Hallo, ich bin Gülay Pohlmann

HUNDECOACH BERLIN


Über mich

Mein Name ist Gülay Pohlmann. Ich arbeite seit 2012 als Hundetrainerin & Dozentin und bin mit meiner Podenca LILLY als ausgebildetes Therapiehund-Team in Kitas und Schulen im Einsatz.

Als Dozentin bilde ich angehende Hundetrainer in Theorie und Praxis aus. Außerdem coache ich Fachkräfte für hundegestützte Interventionen.

Als Hundetrainerin komme ich zu den Haltern persönlich nach Hause, um dort unterstützen zu können, wo es Bedarf gibt. Es erfüllt mich mit grosser Freude, wenn Halter und Hunde schließlich zu einem super Team zusammen wachsen und sich gegenseitig Vertrauen schenken.

Ich bin glücklich und stolz, dass ich mit meiner Hündin aus dem spanischen Tierschutz die Möglichkeit habe, Kindern in Kitas und Schulen den Umgang mit dem Hund zu erklären, die Liebe zum Tier zu finden und Ängste abzubauen. Hunde sind Seelentröster und Brückenbauer und so können sich auch unsichere Kinder recht schnell öffnen und lernen Verantwortung zu übernehmen.

Mit Erteilung der behördlichen Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8f durch das Veterinärsamt Neukölln bin ich zugelassen für die Ausbildung von Hunden für Dritte und die Anleitung der Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter.

Meine Arbeitsweise

Vielleicht fragen Sie sich, nach welcher Methode ich arbeite. Ich halte es da ganz pragmatisch: Die, die funktioniert! Hunde sind Individuen und somit kann meiner Meinung nach nicht nach Schema F oder mit DER einen Methode trainiert werden. Wenn man dogmatisch arbeitet, verkleinert man seine Möglichkeiten. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, ethisch korrekt und wissenschaftlich nach neusten Erkenntnissen das hündische Wesen zu betrachten und so mit dem Halter zu entscheiden, wie wir die Beziehung harmonisieren können.

Mir ist es wichtig, das Lernverhalten des Hundes zu kennen und die individuelle Lerndisposition zu betrachten, eventuell unter Berücksichtigung rassetypischer Verhaltensweisen.

Und dann wäre da noch der Spaß! Für alle Beteiligten. Hundehalter investieren soviel Zeit in ihre vierbeinigen Kumpel, da sollte die Freude an erster Stelle stehen. Der Hund freut sich über die extra Aufmerksamkeit und die Möglichkeit zu lernen, um auch im Alltag besser mit unbekannten Situationen klar zu kommen und sich auf seinen menschlichen Freund gut verlassen zu können. Und beim Hundecoach kommt der Spaß von alleine, wenn ich sehe, wie Sie zu einem tollen Team heranreifen und somit eine lebenslange sichere Bindung haben werden.

Basis für das alles die Harmonie! Ich setze meine ganze Expertise in die Harmonisierung eures Mensch-Hund-Gespannes. Bei mir steht weniger der Grundgehorsam im Fokus als vielmehr die Möglichkeit des Erfahrungslernens.

Zusammenfassend ist es mein Ziel für Hund UND Mensch ein passendes Trainingskonzept zu erstellen, was alltagstauglich und realistisch umzusetzen ist.

Ausbildung/Fortbildungen

Natürlich bilde ich mich regelmäßig fort. Als Hundetrainer lernt man schließlich nie aus! Hier können Sie sich ein Bild über meine bisherigen Fachfortbildungen machen:

2012 – Ausbildung zum Mensch-Hund-Berater/DogCoach Institut

2012 – Sachkundenachweis nach §7 Hundegesetz Berlin/Enrico Lombardi

2017 – Massage für Hundehalter/Tierphysiotherapie & Tiergesundheit

2017 – Fortbildung „hundsgebildeter Ideenkoffer“/Isis Mengel

2017 – Fachprüfung für Hundetrainer/DogCoach Institut unter der Leitung von PD Dr. Dr. Udo Gansloßer

2017 – Erlaubniserteilung nach Tierschutzgesetz §11 Abs.1 Satz 1 Nr. 8f/Veterinärsamt Neukölln

2017 – Fachseminar „Ressourcenverteidigung/Ressourcenaggression“/Thomas Baumann & PD Dr. Dr. Udo Gansloßer

2018 – Ausbildung zum Therapiehund-Team/DogCoach Institut

2019 – Fachseminar „McGyver an der Leine? Straßenhunde“/Gerd Schuster

2019 – Fortbildung „Spiel&Spaß“/DogCoach Institut

2019 – Fachseminar „Hundeforschung aktuell“/Kate Kitchenham

2020 – Fachworkshop „High Noon – Leinenpöbler aufgepasst“/Normen Mrozinski

Wissenswertes

Leistungen, die für die Erziehung, Versorgung und Betreuung eines in dem Haushalt des Steuerpflichtigen aufgenommenen Hundes erbracht werden, sind haushaltsnah. Denn Tätigkeiten wie Erziehung, Füttern, Fellpflege, Ausführen und sonstige Beschäftigungen des Hundes fallen regelmäßig an und werden typischerweise durch den Stpfl. Selbst oder andere Haushaltsangehörige erledigt (BFH Urteil vom 03.09.2015, VI R 13/15, BStBI II 2016, 47).

Um meine Leistungen als haushaltsnahe DIenstleistung geltend machen zu können, müssen Sie per Überweisung zahlen. Eine Rechnung erhalten Sie von mir nach jedem Termin.


GÜLAY POHLMANN
HUNDECOACH BERLIN

Schudomastr. 49
12055, Berlin (Neukölln)
Deutschland

+49 (0) 163 78 12 261

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo – Fr
10:00 – 18:00 Uhr

© 2020 Gülay Pohlmann / Hundecoach – Berlin